29.08.2020

Aus Holz und Leinen Brücken bauen

Nach langer Pause ging es für die Jugendlichen der THW-Jugendgruppe Elze gleich ans Werk. Mittels verschiedener Hölzer und diverser Arbeitsleinen bauten die Jugendlichen einen „China-Steg“. Die recht einfache Konstruktion, wird nur durch verschiedene Bunde zusammengehalten. Der erste Schritt war es, die Grundkonstruktion am „Land“ vorzubereiten. Danach wurde diese vorsichtig ist den Bach gelassen. Im nächsten Schritt wurden Holzbohlen auf die Konstruktion gelegt und ebenfalls nur mittels Bunde befestigt. 

Um den Erfolg der Arbeit sicherzustellen, durfte ein angemessenes Frühstück nicht. Natürlich wurde dabei auf die Hygieneregeln geachtet.
Nach dem das Bauwerk der Jugendgruppe vollendet war, musste es noch ordentlich getestet werden. Ohne Probleme konnte die Brücke die Jugendgruppe inklusive Betreuer tragen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: